Category “Europa”

Tattoo-Circus Basel – UNTIL IT BREAKS – SOLIDARITY AGAINST PRISONS

Wednesday, 15 January, 2014

Tattoo-Circus Basel - UNTIL IT BREAKS – SOLIDARITY AGAINST PRISONS31.1. – 2.2.2014 in Basel, Switzerland

Das Until it Breaks-Festival ist eine Solidaritäts-Veranstaltung gegen Repression und Knäste und für die Unterstützung kämpfender Gefangener. Dafür verwenden wir die Idee eines Tattoo-Circus. Doch was ist das überhaupt?

Der erste Tattoo-Circus fand 2007 in Rom statt. Die Idee dahinter wurde in den letzten Jahren in verschiedenen Städten Europas aufgegriffen und angewandt. So kam es zu ähnlichen Veranstaltungen in Berlin, Thessaloniki, London, Barcelona (und weiteren). Dabei geht es darum,  Tattoo-Kultur und unsere Kämpfe gegen die herrschenden Verhältnisse zu verbinden, um gleichzeitig finanzielle Unterstützung für diejenigen bereitzustellen, welche von den Autoritäten aufgrund ihrer Ideen und Taten eingesperrt wurden. Read the rest of this entry »

Ευτυχία και λευτερια, Christodoulos! – Freiheit und Glück, Christodoulos!

Monday, 13 January, 2014

FluchtGenau dies wünschen wir dem kürzlich untergetauchten bekennenden Mitglied der Stadtguerillagruppe “17. November”. Nachdem er an Neujahr neun Tage Freigang hatte, tauchte er dann nicht mehr zum Einschluss auf. Der 56-Jährige Christodoulos Xiros saß aufgrund der Aktivitäten in der bewaffneten Gruppe seit 2003 im griechischen Knast eine lebenslängliche Strafe ab. Mögen die Beweggründe und Analysen des 17. Novembers nicht die Unsrigen seien, so hoffen wir doch, dass er noch lange auf “freiem Fuß” durchhält und wünschen ihm Kraft und Glück. Read the rest of this entry »

Brief der Genossin Mónica Caballero und des Genossen Francisco Solar nach dem Ende der Internationalen Woche der Solidarität

Saturday, 11 January, 2014

Solidarität mit den 5 Festgenommenen in Barcelona-Spanien in Berlinübernommen von de.contrainfo.espiv.net

Hier sind wir also wieder, umgeben von diesen Mauern und Gittern, zwischen Kameras und Kerkermeistern. Hier sind wir wieder, ohne den Kopf einzuziehen und stolz auf das, was wir sind. Stolz darauf, ein Teil des unberechenbaren Sturms zu sein, der darauf zielt, jede Spur der Macht zu beseitigen. Deren Maske wurde einmal mehr herabgerissen und sie wurde sichtbar als das, was sie wirklich ist, in ihrer ganzen Brutalität und, warum nicht, auch in ihrer ganzen Schwäche. Read the rest of this entry »

Marco Camenisch: Erklärung zum Hunger- und Arbeitsstreik

Thursday, 9 January, 2014

Marco CamenischDer in der Schweiz inhaftierte anarchistische Gefangene Marco Camenisch befindet sich zur Zeit im Hungerstreik und Arbeitsstreik. Hier seine Erklärung sowie solidarische Erklärungen von draussen.

Marco Camenisch: Erklärung zum Hunger- und Arbeitsstreik

Hungerstreik 30.12.’13 bis mind. 26.01.’14 und Arbeitsstreik vom 6.01.’14 bis mind. 26.01.’14
Read the rest of this entry »

Ergün Mustafa, Rami Syrianos und Michalis Ramadanoglou respektieren den Wunsch von Spyros Stratoulis und beenden ihren Hungerstreik

Wednesday, 8 January, 2014

Solidaritätsdemonstration für Spyros Stratoulis am Gefängnis von Larissaübernommen von de.contrainfo.espiv.net

Am 31. Dezember 2013 beendeten die gefangenen Genossen Ergün Mustafa, Rami Syrianos und Michalis Ramadanoglou, die sich seit Ende November in Hungerstreik in Solidarität mit dem kämpfenden Gefangenen Spyros Stratoulis befanden, ihre Nahrungsverweigerung infolge dieses offenen Briefes:

Heute (am 30. Dezember 2013), nach 50 Tagen im Hungerstreik, stelle ich fest, dass die Staatsmechanismen versuchen, mich durch ihre Nachlässigkeit zu entkräften. Ich antworte darauf, indem ich den Kampf fortführe. Read the rest of this entry »

Belgien: Ein neues Gefängnis gegen die Revolte im Inneren… + Liste mit Knastprofiteuren

Thursday, 26 December, 2013

La Ruina - coverübernommen von linksunten.indymedia.org

Seit einigen Jahren wurden die Mauern der Gefängnisse von Revolten, Meutereien und Ausbrüchen, durchbohrt. Die rebellischen Gefangenen demolierten die Gefängnisinfrastrukturen, steckten Sachen in Brand, weigerten sich, nach dem Hofgang, in die Zellen zurück zu kehren und stiegen auf die Dächer um ihre Wut auszudrücken. Sie nahmen Schließer als Geiseln, öffneten für alle auf der Sektion die Zellen und griffen die Verstärkung der Polizei an. Der Puls beschleunigt sich, die Atmung wird tiefer. In der Revolte entdecken wir die Freiheit.
Read the rest of this entry »

Gabriel Pombo da Silva: Von Januar bis Oktober / Der Kampf geht weiter

Friday, 20 December, 2013

Gabriel Pombo da Silva, spanischer Anarchist, inhaftiert in der JVA AachenMeinen FreundInnen, Brüdern und Schwestern und/oder GenossInnen

Ich erinnere mich noch als wärs gestern, an den Tag, an dem ich – endlich! – diese eisige, aseptische und hermetische Gruft verliess (Ausweisung), nämlich das Hochsicherheitsgefängnis von Aachen in Deutschland… Am 16.Januar 2013 kam ich, von Interpol eskortiert am Flughafen von Barajas (Madrid) an; von dort führten sie mich zum Gericht bei Plaza Castilla; nicht ohne mich vorher fotografiert (mit speziellem Interesse für die Brust weil sie, vergeblich, hofften die Tätowierung „FAI/FRI“ vorzufinden) und „Klavier gespielt“ (Fingerabdrücke) zu haben, um sicher zu sein, dass ich tatsächlich ich sei…
Read the rest of this entry »

Hamburg: Solidarität mit den fünf verfolgten und gefangenen Anarchist_innen von Barcelona

Sunday, 8 December, 2013

Hamburg: Solidarität mit den 5 verfolgten und gefangenen Anarchist_innen von Barcelonaübernommen von linksunten.indymedia.org

Am Abend des 05.12. trafen sich einige Menschen im Schanzenviertel in Hamburg um ihre Solidarität mit den 5 Anarchist_innen zu zeigen, die am 13. November 2013 in Barcelona festgenommen wurden. Es gab Transparente in Solidarität und ein Flugblatt wurde verteilt und verlesen außerdem wurden ein paar Parolen gerufen und etwas Feuerwerk gezündet. Hier der Text des Flugblattes (als PDF zum ausdrucken und verteilen): Read the rest of this entry »

Worte des Anarchisten Francisco Solar aus dem Gefängnis von Navalcarnero, Madrid, Spanien

Friday, 6 December, 2013

Solidarität mit den 5 Festgenommenen in Barcelona-Spanien in BerlinFrancisco Solar wurde am 13. November zusammen mit vier seiner Gefährt_innen verhaftet. Franciso und Mónica sitzen in Haft in Madrid.

Um keinen Raum für Zweifel zu lassen…

Als AnarchistInnen sind wir in ständiger Konfrontation mit dem Staat/Kapital in all seinen Ausprägungen; das ist ganz einfach. Read the rest of this entry »