Category “Polizeigewalt”

32 Jahre Haft – Free Mumia Abu-Jamal!

Monday, 9 December, 2013

veröffentlicht vom Bundesweiten FREE MUMIA Netzwerk, Dezember 2013 auf linksunten.indymedia.org

Mumia Abu-Jamal, seit 1982 in den USA im KnastAm 9. Dezember 1981 schoss ein Polizist in Philadelphia den afroamerikanischen Journalisten und ehemaligen Black Panther Mumia Abu-Jamal nieder. Der Polizist verletzte auch seinen Bruder schwer und wurde darauf hin von einem weiteren Anwesenden selbst erschossen. Später verurteilte ihn eine von Staatsanwalt und Richter manipulierte Jury ohne Beweise in einem weltweit kritisierten Verfahren paradoxerweise, den Polizisten ermordet zu haben. Mumia erhielt die Todesstrafe. Gegen seine Hinrichtung und für die Freilassung haben sich seit dem mehrere Generationen von linken Aktivst*innen überall auf der Welt eingesetzt. Read the rest of this entry »

Bist du sicher? – Poster gegen Bullen

Monday, 19 August, 2013

Bist du sicher? - Poster gegen BullenVor ein paar Tagen ist ein neues Poster gegen Bullen in einigen Städten aufgetaucht. Egal wo du hinschaust, Bullen unterdrücken, schikanieren, kontrollieren und töten! In deinem Alltag, auf der Straße, oder wie vor einigen Tagen als Bullen Wohnungen und Häuser in Berlin durchsucht haben, um Leute einzuschüchtern und Widerstand zu brechen.
Doch sie unterschätzen die Kraft der Solidarität und unseren Drang nach Freiheit wenn sie glauben das wir so einfach zu stoppen sind!

Für ein herrschaftsfreies unkontrolliertes Leben!

Bist du sicher?

Dass Bewaffnete und Uniformierte zu deinem Schutz durch die Straßen patrouillieren?
Read the rest of this entry »

München: Solidemo und Flyer gegen Repression und in Solidarität mit den Aufständischen in der Türkei

Wednesday, 26 June, 2013

beug dich nichtübernommen von linksunten.indymedia

Am Donnerstag den 20.06. gab es in München eine kleine Spontandemonstration gegen Repression und in Solidarität mit den Aufständischen in der Türkei. Die kleine Meute zog lautstark die Lindwurmstraße entlang Richtung Harras. Währenddessen wurden viele Flyer verteilt und massiv plakatiert. Nach 20 Minuten tauchte eine Streife auf, diese forderte Verstätkung an, daraufhin löste sich die Sponti auf. Innerhalb kürzester Zeit war das ganze Viertel voll mit Bullen, die wahllos irgendwelche Leute filzten, Festnahmen konnte ich jedoch keine beobachten. Read the rest of this entry »

Istanbul: Unsere Wut wächst, unser Kampf auch.

Saturday, 22 June, 2013

Proteste in IstanbulStellungnahme der Revolutionären Anarchistischen Aktion (Devrimci Anarşist Faaliyet, DAF), übernommen von www.non-fides.fr

Gegen den Staat und Polizeiterror: Unsere Wut wächst, unser Kampf auch.

Die andauernde Besetzungen des Taksim Platzes und Gezi Parks wurden heute Morgen von der Polizei angegriffen (11. Juni 2013). Nach dem gestrigen Treffen des Ministerrats kam die Polizei am frühen Morgen, ungefähr um 7 Uhr, zum Platz. Read the rest of this entry »

Athen: Razzia – acht Genoss_innen in Haft

Friday, 21 December, 2012

Villa Amalias+++Polizei-Razzia in der Villa Amalias in Athen+++ 8 Genoss_innen im Knast, darunter 2 Kieler_innen+++

In den Morgenstunden des 20.12 wurde das seit 22 Jahren besetzte Haus “Villa Amalia” in Athen von Spezialeinheiten der griechischen Polizei gestürmt und durchsucht. Alle sich zu der Zeit im Haus befindlichen acht Personen wurden eingefahren und sitzen momentan im Athener Zentralgefängnis. Unter den Inhaftierten befinden sich auch zwei Genoss_innen aus Kiel/Deutschland.
Read the rest of this entry »

Aufruf zur Solidarität mit dem antifaschistischen Kampf in Griechenland

Monday, 8 October, 2012

Antifaschistische Aktion - ACABDie Ereignisse überschlagen sich in diesen Tagen in Griechenland. Während die Übergriffe auf MigrantInnen, deren Wohnhäuser und Läden durch Faschisten weiter gehen, zeigte sich die letzten Wochen und Monate immer wieder antifaschistischer Widerstand in Form von Demonstrationen, Flugblattaktionen und direkten Antworten. Vergangene Woche zeigte die Staatsmacht wieder einmal, auf wessen Seite sie steht.

Nachdem in Volos (29.9) ein Abgeordneter der faschistischen Partei Chrissi Avgi (Goldene Morgendämmerung) während einer Kundgebung am Wochenende vor den Augen der Polizei eine Waffe gegenüber protestierenden AntifaschistInnen zog, wollte man auf der Wache „aus Zeitgründen“ die Anzeige von Augenzeugen nicht aufnehmen.
Read the rest of this entry »

G8-Gipfel in Genua – Haftstrafen gegen DemonstrantInnen teilweise bestätigt

Friday, 13 July, 2012

Aufruf für eine internationale Mobilisierung in Solidarität mit den Verurteilten wegen den Ausschreitungen in Genua im Jahr 2001übernommen von linksunten.indymedia.org, vor einigen Wochen erschien ein solidarischer Aufruf

Während das Massaker in der Diaz-Schule und die Misshandlungn in der Polizeikaserne Bolzaneto faktisch straffrei bleiben, sollen die DemonstrantInnen für angebliche Sachbeschädigung bis zu 14 Jahre Knast absitzen.

Der erste Senat des italienischen Kassationsgerichtshof (die höchste Instanz im italienischen Gerichtswesen) hat soeben die Urteil gegen zehn angeklagte AktivistInnen teilweise bestätigt: Wegen der Kämpfe gegen den G8-Gipfel in Genua 2001 sollen zwei Personen bis zu 14 Jahre Knast absitzen. Drei haben für ihre mehrjährigen Knasturteile Strafnachlass von neun Monaten bis ein Jahr bekommen, während fünf nochmal in Berufung gehen können. Für die anderen ist das Urteil nicht mehr anfechtbar.
Read the rest of this entry »

Aufruf für eine internationale Mobilisierung in Solidarität mit den Verurteilten wegen den Ausschreitungen in Genua im Jahr 2001

Wednesday, 27 June, 2012

Aufruf für eine internationale Mobilisierung in Solidarität mit den Verurteilten wegen den Ausschreitungen in Genua im Jahr 2001Am 13. Juli wird das Kassationsgericht in Rom in letzter Instanz das Urteil des Prozesses gegen 10 GenossInnen für einen Teil der Zusammenstöße während dem G8 in Genua im Juli 2001 verkünden.

Die Angeklagten wurden vom Gerichtshof in Genua zu harten Strafen verurteilt, von 10 bis 15 Jahre ist hier die Rede – und jetzt im Juli werden diese Verurteilungen wahrscheinlich vollstreckt.
Read the rest of this entry »

Zu den Verhaftungen von Anarchist_innen in Chicago, IL, USA

Tuesday, 22 May, 2012

make nato history - fight war - smash the capitalist systemIm Umfeld der NATO-Tagung am 20. und 21. Mai 2012  in Chicago, IL, USA wurden mehrere Anarchist_innen verhaftet. Ihnen werden die Planung und Vorbereitung militanter Aktionen gegen das Gipfeltreffen der weltweit größten Kriegstreiber vorgeworfen. Es gibt bis jetzt keine gesicherten Informationen von Freund_innen und/oder Weggefährt_innen, aber aufgrund der Notwendigkeit der Verbreitung von Informationen über die Tatsache der Verhaftungen soll dies ein erster Text dazu sein. In den nächsten Tagen mehr dazu…
Read the rest of this entry »