Posts tagged with “JVA Moabit”

Free Adel – Keine Kompromisse mit Staat, Kapital und Faschisten

Friday, 17 January, 2014

Antifaschistische Aktion - ACABübernommen von linksunten.indymedia.org

Unser Freund und Genosse Adel sitzt. Wir haben bereits in unserem Text “stay rebel, stay criminal” angedeutet warum, jetzt ist die Anklageschrift da und wir können genaueres sagen. Grob geht´s darum: Adel ist Antifaschist. Er und einige andere – bei sieben von uns gab es Hausdursuchungen – sollen einem Typen seinen “Thors Hammer” abgenommen haben. Von der Staatsanwaltschaft wird diese kleine Kontroverse zwischen einem rechten Jugendlichen und einigen Genossen – in guter Weimarer Tradition nach dem Motto “Wenn einer links ist, dann erst mal das höchstmögliche Strafmaß rausholen” – als “Raub” gedeutet. Read the rest of this entry »

Silvester zum Knast – zwei Demos in Berlin

Sunday, 5 January, 2014

Silvester zum Knast 2013_bannerWährend es seit Anfang der 1980er bis auf wenige Ausnahmen fast jedes Jahr Silvester-Demonstrationen gegen Knäste in Berlin gab, finden seit drei Jahren gleich zwei Anti-Knast Demos statt. Am Silvesternachmittag gingen ca. 200 Menschen von Friedrichshain aus zum Frauengefängnis in Lichtenberg.
Read the rest of this entry »

Silvester zum Knast – 31. Dezember 2013

Saturday, 14 December, 2013

Silvester zum Knast 2013_bannerDie Freiheit aller Menschen ist die Bedingung der eigenen Freiheit

Seit vielen Jahren gibt es in den letzten Abendstunden von Silvester in Berlin eine Demonstration zum Knast in Moabit, seit letztem Jahr wird außerdem auch der Frauenknast in Lichtenberg besucht. Read the rest of this entry »

Berlin: Zweimal kraftvoll zum Knast

Thursday, 3 January, 2013

Silvester zum Knast Berlin 2012_2Am letzten Tag des Jahres gab es in Berlin, wie auch schon in den Jahren zuvor, zwei Demos, die zu Knästen hingingen, um damit den Gefangenen unsere Solidarität auszudrücken und ihnen zu zeigen, dass wir sie auch im neuen Jahr nicht vergessen werden. Mobilisiert wurde dieses Jahr unter dem Motto: “Grenzen und Mauern einreißen – für eine solidarische Gesellschaft!“. Dazu gab es erstmalig eine eigene Webseite, die auch in den nächsten Jahren als Plattform dienen und somit die Kontinuität der Kämpfe aufzeigen soll. Wir wünschen uns, dass dies außerdem zur Verbreiterung der Idee am Silvestertag (und jedem anderen Tag im Jahr) die Knastgesellschaft zu thematisieren und vor die Knäste zu ziehen beiträgt. Unsere Verbundenheit mit den Demos und Aktionen vor den Knästen in anderen Städten haben wir versucht zu vermittelt, indem wir eine Grußbotschaft versandt haben.
Read the rest of this entry »

Zu den Silvester zum Knast-Demos 2011 in Berlin

Sunday, 1 January, 2012

Silvester zum Knast - Demonstration 2011 in Berlin, von thomas rassloff (http://www.flickr.com/photos/rassloff/sets/72157628656580097)Am letzten Tag des Jahres 2011 gab es traditionell die “Silvester zum Knast”-Demonstrationen in Berlin, dieses Mal unter dem Motto “Hinter verschieden vergitterten Fenstern… – Silvester zum Knast – die Maschinerie der Gefängnisse hinterfragen, demontieren und zerstören! – …doch die Fesseln bleiben die selben!“. Mit den Demos soll die Unversöhnlichkeit mit der Knastgesellschaft und den herrschenden Verhältnissen zum Ausdruck gebracht werden und die Solidarität mit all denjenigen, die in den Knästen und den anderen Orten der Einsperrung festgehalten werden, auf die Strasse getragen werden.
Read the rest of this entry »

Veranstaltungsmonat und Silvester zum Knast-Demo in Berlin

Monday, 21 November, 2011

Silvester zum Knast-Demo am 31.12.2011 und Veranstaltungsmonat im Dezember Read the rest of this entry »

Brief von Tobias vom 17.10.2011

Sunday, 6 November, 2011

JVA Moabit BerlinSeit dem 24. September sitzt unser Freund und Genosse Tobias hinter den grauen Mauern des Knastes in Berlin-Moabit. Auf der Webseite des Solizusammenhangs wurde jetzt ein Brief vom ihm veröffentlicht, den wir hier übernehmen.

Heute bin ich mitten in der Nacht aufgewacht und brauchte kurze Zeit um mich zu orientieren. Da ich keine Brille auf hatte, schätzte ich, ob es schon kurz vor der „Lebendkontrolle“ war. Nichts, alles Still. Nun gut. Es nützt ja nichts, ich brauch doch die Brille und muss N24 anschalten um zu schauen wie spät es ist. Das deutsche Heer überfällt gerade Polen und ein Zeitzeuge, irgend eine Landser erzählt in Guido Knopp-Manier seine Eindrücke vom Hochstemmen des Schlagbaumes. Ich frag mich wieder, wo diese Leute immer aufgetrieben werden, gibt es da eine Art Meldestelle?
Read the rest of this entry »

Solidarität mit Tobias, inhaftiert in Berlin

Wednesday, 5 October, 2011

JVA Moabit BerlinDas Klicken der Handschellen der Zivi-Bullen, die endlosen Stunden in der Gefangenensammelstelle, der Haftrichter und schlussendlich der Transport in die JVA Moabit in Berlin. Ein mieses Déjà-vu, Szenen die Tobi schon einmal durchlebte. Der Vorwurf: Brandstiftung an mehreren PKWs in Berlin-Mitte. Wieder Untersuchungshaft, wieder das Warten auf eine ungewisse Zukunft, völliges Ausgeliefertsein. Hinter hohen Mauern, 23 Stunden am Tag hinter verschlossener Tür.

Wir erinnern uns: 2009 saß Tobi schon einmal 43 Tage hinter Gittern, nachdem er in Friedrichshain in der Nähe einiger brennender Luxuskarossen von einer Brandstreife festgenommen wurde. Der Tatvorwurf jene Autos angesteckt zu haben konnte nie bewiesen werden, so dass er letztendlich dafür nicht verurteilt wurde. 2009 erhellten so einige in Flammen stehende Fahrzeuge die Berliner Nächte. Read the rest of this entry »

Freiheit für Tobias-Demo am 29. September in Berlin

Tuesday, 27 September, 2011

JVA Moabit BerlinAuf linksunten.indymedia.org wurde ein Aufruf für eine Solidemo am kommenden Donnerstag, 29. September 2011, für den am Sonnabend Morgen festgenommen Tobias veröffentlicht. Er wird beschuldigt mehrere Luxuskarren flambiert zu haben. Mit dem gleichen Vorwurf saß er schon einmal vor zwei Jahren für einige Wochen hinter Gittern, aber musste dann entlassen werden, weil sich der Tatvorwurf nicht erhärten ließ. Unsere Solidarität gilt Tobi! Unsere Leidenschaft für die Freiheit, ist stärker als jeder Knast!

Am Samstag den 24.09.11 um 04:00 morgens wurde unser Freund und Genosse Tobias von den scheiß Bullen der Bundespolizei festgenommen. Sie werfen ihm vor, er hätte ein bis drei Luxuskarossen in Mitte angezündet und halten ihn nun in der JVA Moabit gefangen.
Read the rest of this entry »