Posts tagged with “Pola Roupa”

Urteile im Prozess gegen Revolutionärer Kampf

Sunday, 7 April, 2013

Revolutionärer Kampf [Revolutionary Struggle - Epanastatikos Agonas]Am 3. April wurden in Athen die Urteile im Prozess gegen die griechischen Stadtguerilla „Revolutionärer Kampf“ (Revolutionary Struggle – Epanastatikos Agonas) gesprochen.

Pola Roupa, Nikos Masiotis und Kostas Gournas, die sich im April 2010 mit einen Schreiben zu ihrer politische Verantwortung für die Beteiligung in der Gruppe bekannt hatten, wurden aufgrund der “Bildung einer terroristischen Vereinigung” jeweils zu 50 Jahren Haft verurteilt. Abzusitzen haben sie davon maximal 25 Jahre. Christoforos Kortesis und Vangelis Stathopoulos wurden zu 7 Jahren und 7 Jahren und 6 Monate verurteilt. Mari Beracha, die Frau von Kostas Gournas, Kostas Katsenas, der sich zu Prozessbeginn gestellt hatte, und Sarantos Nikitopoulos wurden freigesprochen.

Pola Roupa und Nikos Masiotis befinden sich seit Juli letzten Jahres auf der Flucht. Die anderen drei Verurteilten mussten direkt ihre Haftstrafen antreten.

Es wurde Berufung eingelegt.

Zwei Mitglieder von Revolutionärer Kampf sind untergetaucht

Sunday, 8 July, 2012

Revolutionärer Kampf [Revolutionary Struggle - Epanastatikos Agonas]Die beiden Mitglieder der griechischen Stadtguerilla „Revolutionärer Kampf“ (Revolutionary Struggle – Epanastatikos Agonas) Pola Roupa und Nikos Maziotis sind untergetaucht.

Seit Oktober letzten Jahres läuft in Athen der Prozess gegen die Beiden und Costas Gournas, der sich ebenfalls zur Mitgliedschaft im Revolutionären Kampf bekennt. Weitere Personen werden ebenfalls von den Behörden beschuldigt, Teil der Gruppe zu sein. Pola, Nikos und Costas befanden sich für anderthalb Jahre in Untersuchungshaft und wurden unter Auflagen am 11. Oktober 2011 entlassen.

Wie jetzt bekannt wurde, sind Pola und Nikos mit ihrem Sohn Lambros-Victor, welcher im Knast zur Welt kam, untergetaucht. Wir wünschen den 3 Flüchtigen alles Gute und viel Glück!

From Berlin to Greece, fight the police!

Athen: Prozess gegen Revolutionärer Kampf – Gewidmet an Lambros Foundas

Monday, 27 February, 2012

Revolutionärer Kampf [Revolutionary Struggle - Epanastatikos Agonas]Erklärung der Mitglieder vom Revolutionärern Kampf vom 6. Februar 2012, bezüglich der bewaffneten Auseinandersetzung in Dafni, bei welcher Lambros Foundas im Kampf mit der Polizei getötet wurde.

Die repressive Operation gegen „Epanastatikos Agonas/Revolutionärer Kampf“ (Revolutionary Struggle) begann mit einer bewaffneten Auseinandersetzung in Dafni (Stadtteil von Athen) am 10. März 2010, während der unser Genosse Lambros Foundas im Kampf mit den Polizisten Andreas Haskis und Theodoros Koumarapis getötet wurde.
Read the rest of this entry »

Aktuelles zu Prozessen gegen AnarchistInnen in Griechenland

Wednesday, 16 November, 2011

fuck the policeIn Griechenland passiert in vielerlei Hinsicht momentan einiges, neben Themen wie Staatsbankrott und Regierungsumbildung, Streiks und Massendemonstrationen, die in den internationalen Medien bis zum Erbrechen ausgeschlachtet werden, gibt es unzählige anarchistische und antiautoritäre GenossInnen, die sich in den Knästen befinden und viele weitere, die von Anklagen konfrontiert sind. Hier die Übersetzungen von zwei Texten, die vor einigen Tagen auf dem This is our Job-Blog veröffentlicht wurden (1, 2).

Fire Cells Conspiracy-Prozess Updates

Vor einigen Wochen hat die Staatsanwaltschaft in der Anklage gegen die Fire Cells Conspiracy die Zusammenstellung der Akten weitestgehend beendet und bekanntgegeben, welche Beschuldigten vor Gericht vorgeladen werden (der Termin wurde noch nicht festgelegt) für den Versand von Briefbomben am 1. November 2010. Read the rest of this entry »

Haftentlassungen für die drei MitgliederInnen des „Revolutionären Kampfes“ am 11. Oktober

Thursday, 6 October, 2011

Revolutionärer Kampf [Revolutionary Struggle - Epanastatikos Agonas]von der Webseite des griechischen Übersetzungskollektivs Contra Info

Nach einer am Morgen des 6. Oktobers getroffenen Entscheidung des Athener Justizrats wurde für die drei Mitglieder des „Revolutionären Kampfes“ für Dienstag, den 11. Oktober Haftentlassung unter restriktiven Bedingungen angeordnet.

Das bedeutet, dass die GenossInnen Nikos Maziotis, Pola Roupa und Kostas Gournas an diesem Tage aus dem Knast Koridallos entlassen werden. Alle drei erreichten die Grenze von 18-Monate Untersuchungshaft.
Read the rest of this entry »

Text der drei gefangenen Mitglieder des Revolutionären Kampfes anlässlich des Prozessbeginns am 5. Oktober 2011

Monday, 26 September, 2011

Revolutionärer Kampf [Revolutionary Struggle - Epanastatikos Agonas]Am 5. Oktober wird der Prozess gegen mehrere Beschuldigte im Verfahren gegen die griechische Stadtguerilla Revolutionary Struggle in Athen beginnen. Drei der Beschuldigten werden seit dem 10. April 2010 in den Knästen festgehalten. Die Drei, Pola Roupa, Nikos Masiotis und Costas Gournas, bekannten sich Ende April 2010 zu ihrer Mitgliedschaft in einem “Politischen Schreiben an die Gesellschaft”. Hier ein weitere Text der Drei, zum Prozessbeginn in wenigen Tagen.

Text der drei gefangenen Mitglieder des
Revolutionären Kampfes anlässlich des Prozesses
gegen die Organisation, der am 5. Oktober 2011 beginnt

Der Prozess im Fall Revolutionärer Kampf, der am 5. Oktober beginnen wird, ist die Fortsetzung des repressiven Angriffs des Staates, der im April 2010 mit unseren Festnahmen begann und der sich gegen die Organisation Revolutionärer Kampf und natürlich gegen die Aktivisten, die an ihr teilnehmen richtete und richtet.
Read the rest of this entry »

Internationaler Solidaritätsaufruf mit der griechischen Stadtguerilla Revolutionary Struggle

Saturday, 6 August, 2011

Revolutionärer Kampf [Revolutionary Struggle - Epanastatikos Agonas]Im Oktober diesen Jahren wird in Athen der Prozess gegen mehrere Beschuldigte im Verfahren gegen die griechische Stadtguerilla Revolutionary Struggle beginnen.
Dazu ein internationaler Solidaritätsaufruf, übersetzt von der englischsprachigen Version auf dem act for freedom-Blog.

Internationaler Solidaritätsaufruf mit der griechischen Stadtguerilla Revolutionary Struggle

Am 5. Oktober 2011 wird der Prozess gegen die revolutionäre Organisation Revolutionary Struggle beginnen. Er wird in dem Gerichtssaal im Knast Koridallos (Athen) stattfinden.
Read the rest of this entry »

“Politisches Schreiben an die Gesellschaft” von Revolutionary Struggle

Monday, 11 April, 2011

Revolutionärer Kampf [Revolutionary Struggle - Epanastatikos Agonas]Am 29. April 2010 haben die drei am 10. April 2010 festgenommenen Revolutionäre Pola Roupa, Nikos Masiotis und Costas Gournas in einem Schreiben die politische Verantwortung für ihre Beteiligung an der Athener Stadtguerilla Revolutionary Struggle übernommen. Damals haben wir einen Ausschnitt des in einer Athener Wochenzeitung erschienenen 16-seitigen Briefes veröffentlicht, nun liegt die komplette Übersetzung in deutscher Sprache vor.

Politisches Schreiben an die Gesellschaft
von: Pola Roupa, Nikos Masiotis, Costas Gournas
29. April 2010

Wir übernehmen die politische Verantwortung für die Beteiligung an [der Gruppe] „Revolutionärer Kampf“ [Epanastatikos Agonas]. Wir erklären, dass unser Weggefährte Labros Foudas, welcher in [dem Athener Vorort] Dafni nach einem Schusswechsel mit der Polizei am 10. März 2010 starb, auch am „Revolutionärer Kampf“ beteiligt war. Der Kampf, an dem er beteiligt war, war einer für die Materialisierung eines konspirativen Plans, welcher kollektiv vom „Revolutionärer Kampf“ entschieden wurde. Es war ein Kampf für die Revolution und die Freiheit.

Read the rest of this entry »

Drei der sechs verhafteten AnarchistInnen übernehmen „politische Verantwortung“ für die Beteiligung an “Revolutionary Struggle”

Thursday, 29 April, 2010

Diesen Morgen haben drei der sechs inhaftierten AnarchistInnen des “Revolutionary Struggle”-Falles einen 16-seitigen Brief veröffentlicht (in der Athener Wochenzeitung “Pontiki”, welche traditionell eine Vielzahl von Kommunikees von bewaffneten Guerrilagruppen veröffentlichte), in welchem sie politische Verantwortung für ihre Beteiligung an der Gruppe Revolutionary Struggle geltend machen. Die Drei sind Pola Roupa, Nikos Maziotis und Kostas Gournas. Einige Auszüge aus deren Brief:

Wir übernehmen die politische Verantwortung für die Beteiligung an Revolutionary Struggle. Wir erklären, dass der Weggefährte Lambros Foundas, welcher in [dem Athener Vorort] Dafni am 10. März 2010 starb, nach einem Schusswechsel mit der Polizei, auch an Revolutionary Struggle beteiligt war. Der Kampf, an dem er beteiligt war, war einer für die Materialisierung des subversiven Plans, welcher kollektiv von Revolutionary Struggle entschieden wurde. Es war ein Kampf für die Revolution und die Freiheit.
Read the rest of this entry »