Posts tagged with “Revolte”

Belgien: Ein neues Gefängnis gegen die Revolte im Inneren… + Liste mit Knastprofiteuren

Thursday, 26 December, 2013

La Ruina - coverübernommen von linksunten.indymedia.org

Seit einigen Jahren wurden die Mauern der Gefängnisse von Revolten, Meutereien und Ausbrüchen, durchbohrt. Die rebellischen Gefangenen demolierten die Gefängnisinfrastrukturen, steckten Sachen in Brand, weigerten sich, nach dem Hofgang, in die Zellen zurück zu kehren und stiegen auf die Dächer um ihre Wut auszudrücken. Sie nahmen Schließer als Geiseln, öffneten für alle auf der Sektion die Zellen und griffen die Verstärkung der Polizei an. Der Puls beschleunigt sich, die Atmung wird tiefer. In der Revolte entdecken wir die Freiheit.
Read the rest of this entry »

Im Bauch der Sphinx – Einige Überlegungen über Insurrektion und Revolution anlässlich von Eindrücken aus Ägypten

Sunday, 21 July, 2013

Egypt-riotübernommen von linksunten.indymedia.org

Dieser Text beabsichtigt nicht, vollständig zu sein, und noch weniger ist er eine breite Auflistung aller aufeinanderfolgenden Ereignisse, die man auf den Bildschirmen zurückfinden könnte oder auch nicht. Er ist ein Versuch, tiefer zu graben und einem Haufen erlangter Eindrücke eine Bedeutung zu geben. Er ist ein Versuch, zeitgenössische Fragen über Insurrektion und Revolution zu stellen, ein Beitrag zur notwendigen Diskussion über diese Themen.
Man sollte sich beim Lesen des Textes bewusst halten, dass er noch vor der Machtergreifung der Armee vom 30. Juni 2013 verfasst wurde, welche die Situation heute noch einmal beträchtlich verändert. Er wurde anlässlich von persönlichen Eindrücken aus Ägypten für die 3. Ausgabe der belgischen anarchistischen Revue „Salto“ geschrieben.
Read the rest of this entry »

“Keine Moslembrüder, kein Militär – Die Revolution geht weiter” / Ein anarchistisches Statement aus Kairo

Monday, 15 July, 2013

Egypt-riotDieser Text wurde am 10. Juli auf der englischsprachigen website des Tahrir International Collective Network veröffentlicht. Übersetzt wurde er von der recherchegruppe aufstand, veröffentlicht auf linksunten.indymedia.

Du bist also durcheinander? Vielleicht deshalb, weil die Komplexität jeder Gesellschaft, insbesondere an ihren Wendepunkten und im Prozess der Veränderung  so konfus erscheint. Wie auch immer, lass uns Antworten auf einige Fragen und Vorhaltungen finden, die derzeit auftreten und uns eine andere Perspektive auf die gegenwärtige Situation einnehmen. Read the rest of this entry »

Tränengas & Twitter – Eine anarchistische Analyse aus dem Gezi Park, Istanbul

Saturday, 6 July, 2013

Proteste in Istanbulübernommen von lesci.blogsport.eu

im Folgenden eine Schnellübersetzung des Textes „Tear Gas & Twitter in Taksim – An anarchist eyewitness analysis from Gezi Park, Istanbul“, zuerst veröffentlicht auf anarkismo.net und zur Zeit der Gezi Park Räumung, am Wochenende um den 16. Juni, geschrieben. Die Übersetzung setzt erst beim analytischen Teil des Artikels ein (die Erlebnisse im ersten Teil wurden an dieser Stelle weggelassen).
Read the rest of this entry »

„Wir wollen kein Stück vom Kuchen, wir wollen die ganze Bäckerei… NIEDERBRENNEN!“

Saturday, 25 May, 2013

riot-in-Swedenübernommen von linksunten.indymedia.org

Solidarität mit den Rebellierenden in Stockholm

Seit 5 Nächten gehen in und um Stockholm Menschen auf die Straßen, um ihren Unmut über die Ungerechtigkeiten des Systems und der daraus resultierenden Gesellschaft militant Ausdruck zu verleihen.
Read the rest of this entry »

An den Schwarzen Block von Ägypten

Sunday, 14 April, 2013

black bloc egyptAnfang Februar diesen Jahres erschien auf der Webseite des CrimethInc. Ex-Workers’ Collective ein Text, welcher sich an den Black Bloc in Ägypten richtete. Damit soll eine Kommunikation zwischen weltweiten Akteuren in schwarzen Blöcken aufgebaut werden. Hier die deutschsprachige Übersetzung, übernommen von magazinredaktion.tk.

Einleitung der Verfasser

Wir präsentieren hier auf arabisch und englisch einen offenen Brief von Teilnehmern an Schwarzen-Block-Aktionen in den Vereinigten Staaten an Teilnehmer des ägyptischen Schwarzen Blocks. Read the rest of this entry »

Interview mit dem black bloc egypt

Friday, 22 February, 2013

black bloc egyptDieses Interview stammt aus dem gerade neu erschienen autonomen Blättchen Nr. 12. Wir fanden es sehr lesenswert und kopieren es deshalb mal hier rein. Das Blättchen findet ihr zum Download oder im Infoladen eures Vertrauens.

Nachdem wir den Text “Ägyptische anarchistische Bewegung entsteht mit einer Welle von Brandsätzen und Straßenkämpfen” gelesen hatten, haben wir mal versucht nachzufragen. Wir freuen uns sehr, dass es geklappt hat. Wir haben das Interview recht frei übersetzt, da weder unsere noch black blocs Fremdsprachen Kenntnisse eine wörtliche Übersetzung vorteilhaft erschienen ließen. Viel Spass beim Lesen! AB Read the rest of this entry »

Griechenland: Anarchist Andrzej Mazurek, der letzte Gefangene der Revolte im Dezember 2008, ist an Polen ausgeliefert worden

Tuesday, 5 February, 2013

Alexandros Grigoropoulos, am 6. Dezember 2008 in Athen von Bullen erschossenübernommen von de.contrainfo.espiv.net

Solidaritätstext von Mitgefangenen in Griechenland

Am 7. Dezember 2012 entfaltete sich das letzte Stück der kriminellen Verfolgung, die der griechische Staat dem Anarchisten Andrzej Mazurek vorbehalten hatte. Andrzej wurde im Dezember 2008 für seine Beteiligung in der Revolte festgenommen. Nachdem er vier Jahre in griechischen Gefängnissen eingekerkert war, demonstrierten die griechischen und polnischen Behörden ihren außerordentlichen Eifer die Verfahren betreffend und lieferten ihn an Polen aus. Read the rest of this entry »

Ägypten: Wie das Meer

Saturday, 26 January, 2013

egypt - riotübernommen von andiewaisendesexistierenden.noblogs.org, im Original erschienen auf französisch in Hors Service, Nr. 32, anarchistische Zeitung aus Belgien; aktuelle Infos zu den Ereignissen in Ägypten auf linksunten.indymedia.org

Die soziale Revolution ist wie das Meer. Ihre Wellen folgen eine auf die andere, prallen an den Hindernissen auf, die sich zeigen, und zerschlagen sie oder weichen vor ihnen zurück. Mit der ganzen Gewalt eines unzähmbaren Aufschwungs zerstören sie Schlag auf Schlag die Überbleibsel der Macht, der Ausbeutung und der Unterdrückung. Eine erste Welle, riesig und unerwartet, hat die Diktatur von Mubarak mit sich fortgespült. Read the rest of this entry »