Posts tagged with “Sicherungsverwahrung”

Thomas Meyer-Falk: 2 Tote in 2 Tagen in Freiburgs Knast

Tuesday, 21 January, 2014

faust-durchs-gitterNicht umsonst wird die Sicherungsverwahrung im Gefängnisjargon „Totenstation“ genannt: am 19.01.2014 starb dort Mario. Und am Tag zuvor starb in der Jugendabteilung, in einem Anbau zur SV-Anstalt, ein Jugendlicher durch Suizid.

Der Abend des 19.01.2014

Noch wenige Stunden zuvor spielten D., Mario und ich Skat im Gruppenraum der Station 2. Read the rest of this entry »

Thomas Meyer-Falk: Repression durch Große Koalition

Sunday, 29 December, 2013

faust-durchs-gitterIn den mehrere Monate dauernden Koalitionsverhandlungen von CDU/CSU und SPD im Bund wurde auch beschlossen die „Therapieunterbringung“, sowie die polizeiliche Dauerüberwachung auszubauen.

Therapieunterbringung

Unter Ziffer 5.1. des Koalitionsvertrages (auf S. 145) heißt es, man wolle „zum Schutz der Bevölkerung vor höchstgefährlichen, psychisch gestörten Gewalt- und Sexualstraftätern“ die Möglichkeit der nachträglichen Therapieunterbringung schaffen. Read the rest of this entry »

Thomas Meyer-Falk: Carmen ist untergetaucht

Thursday, 26 December, 2013

faust-durchs-gitterNachdem Carmen F. im November 2013 aus der nachträglichen Sicherungsverwahrung entlassen wurde ist sie nunmehr „untergetaucht“.

Wer ist Carmen F.?

Die heute 47-jährige Carmen saß rund 14 Jahre in Haft, davon die letzten fast 10 Jahre in strenger Isolationshaft. Und die letzten vier Jahre in nachträglich verhängter Sicherungsverwahrung. Read the rest of this entry »

Thomas Meyer-Falk: Carmen F. aus SV entlassen

Saturday, 30 November, 2013

faust-durchs-gitterDie heute 47 jährige Carmen saß seit rund 14 Jahren in Haft; davon die letzten vier in (nachträglicher) Sicherungsverwahrung. Diese Woche kam sie frei.

Was ist SV

Vor genau 80 Jahren, mit Gesetz vom 24.11.1933, führten die Nazis den SV-Paragrafen ein. Seitdem kann der Staat Menschen auch dann weiterhin im Gefängnis festhalten, wenn die Strafe längst abgesessen ist. Read the rest of this entry »

Thomas Meyer-Falk: 80 Jahre Sicherungsverwahrung

Saturday, 9 November, 2013

faust-durchs-gitterAm 24.11.1933 führten die Nazis die Sicherungsverwahrung in das deutsche Strafrecht ein: Schon Kurt Tucholsky kämpfte in den 20′er Jahren gegen diese Maßregel („Die Weltbühne“ 1928, S. 839) erfolgreich. Aber die Nazis nahmen die SV ins Strafgesetzbuch auf.

Das ist nun 80 Jahre her. Und so wie nach 1945 Juristen, Diplomaten, Wirtschaftsführer, Politiker und viele Nazis mehr, in Amt und Würden blieben (oder nach kurzer Zeit wieder kamen) überdauerte auch die SV alle Zeitläufe.
Read the rest of this entry »

Recht auf Kaugummi – Sicherungsverwahrte in der JVA Rosdorf protestieren gegen ihre Haftbedingungen

Tuesday, 29 October, 2013

JVA Rosdorf - Zelle für Sicherungsverwahrteerschienen am 29. Oktober 2013 in der Tageszeitung neues Deutschland

Aus Protest gegen die Art ihrer Unterbringung waren Sicherungsverwahrte in der JVA Rosdorf bereits in den Hungerstreik getreten. Der ist nun zwar ausgesetzt, doch die Gründe bleiben. Read the rest of this entry »

Staatlich unterstützte Rechtsverweigerung – Sicherungsverwahrung nach den gesetzlichen Neuregelungen

Monday, 21 October, 2013

JVA TegelDer Artikel erschien in der Analyse & Kritik #587 vom 15.10.2013. Von Claudia Krieg und Johannes Spohr

»Die einzige Frage, die den Verwahrten für den Bau der neuen Teilanstalt gestellt wurde, war, welches Gitter denn für das zu öffnende Fenster verwendet werden soll: Entweder das gewohnte alte Gitter oder das neue mit den elipsenförmigen Ausstanzungen. Die Verwahrten sprachen sich eigentlich unisono für das alte aus, aber es wurde, wie Sie es haben sehen können, doch so gemacht, wie es sich der Architekt ausgedacht hatte.« (Christian Templiner, SV-Häftling in der JVA Berlin-Tegel) Read the rest of this entry »

Thomas Meyer-Falk: Sicherungsverwahrte protestieren!

Friday, 18 October, 2013

faust-durchs-gitterIn der JVA Freiburg sitzen zur Zeit rund 55 männliche Sicherungsverwahrte. Angesichts der schon an anderer Stelle erwähnten Mängel regt sich weiter Unmut unter den Freiburger Verwahrten.

Vorfälle der jüngsten Zeit

Am 08.10.2013 wurden in allen Zellen der Verwahrten die gut funktionierenden Armaturen an den Waschbecken durch „Selbstschlussarmaturen“ ersetzt, da die Justiz auf diese Weise Wasser sparen wolle. Read the rest of this entry »

Thomas Meyer-Falk: Sicherungsverwahrung im Realitäts-Check

Thursday, 12 September, 2013

faust-durchs-gitterAnhand der Situation der Sicherungsverwahrten in der JVA Freiburg, soll der Vollzug der SV einem Realitäts-Check, aus Sicht der Verwahrten, unterzogen werden.

Sicherungsverwahrungsanstalt der JVA Freiburg

An das schon im 19. Jahrhundert erbaute Hauptgebäude der JVA wurde vor rund 10 Jahren ein Neubau angebaut. Read the rest of this entry »