Posts tagged with “Spanien”

Brief der Genossin Mónica Caballero und des Genossen Francisco Solar nach dem Ende der Internationalen Woche der Solidarität

Saturday, 11 January, 2014

Solidarität mit den 5 Festgenommenen in Barcelona-Spanien in Berlinübernommen von de.contrainfo.espiv.net

Hier sind wir also wieder, umgeben von diesen Mauern und Gittern, zwischen Kameras und Kerkermeistern. Hier sind wir wieder, ohne den Kopf einzuziehen und stolz auf das, was wir sind. Stolz darauf, ein Teil des unberechenbaren Sturms zu sein, der darauf zielt, jede Spur der Macht zu beseitigen. Deren Maske wurde einmal mehr herabgerissen und sie wurde sichtbar als das, was sie wirklich ist, in ihrer ganzen Brutalität und, warum nicht, auch in ihrer ganzen Schwäche. Read the rest of this entry »

Gabriel Pombo da Silva: Von Januar bis Oktober / Der Kampf geht weiter

Friday, 20 December, 2013

Gabriel Pombo da Silva, spanischer Anarchist, inhaftiert in der JVA AachenMeinen FreundInnen, Brüdern und Schwestern und/oder GenossInnen

Ich erinnere mich noch als wärs gestern, an den Tag, an dem ich – endlich! – diese eisige, aseptische und hermetische Gruft verliess (Ausweisung), nämlich das Hochsicherheitsgefängnis von Aachen in Deutschland… Am 16.Januar 2013 kam ich, von Interpol eskortiert am Flughafen von Barajas (Madrid) an; von dort führten sie mich zum Gericht bei Plaza Castilla; nicht ohne mich vorher fotografiert (mit speziellem Interesse für die Brust weil sie, vergeblich, hofften die Tätowierung „FAI/FRI“ vorzufinden) und „Klavier gespielt“ (Fingerabdrücke) zu haben, um sicher zu sein, dass ich tatsächlich ich sei…
Read the rest of this entry »

Worte des Anarchisten Francisco Solar aus dem Gefängnis von Navalcarnero, Madrid, Spanien

Friday, 6 December, 2013

Solidarität mit den 5 Festgenommenen in Barcelona-Spanien in BerlinFrancisco Solar wurde am 13. November zusammen mit vier seiner Gefährt_innen verhaftet. Franciso und Mónica sitzen in Haft in Madrid.

Um keinen Raum für Zweifel zu lassen…

Als AnarchistInnen sind wir in ständiger Konfrontation mit dem Staat/Kapital in all seinen Ausprägungen; das ist ganz einfach. Read the rest of this entry »

Solidarität mit den fünf Festgenommenen in Barcelona/Spanien in Berlin

Sunday, 24 November, 2013

Solidarität mit den 5 Festgenommenen in Barcelona-Spanien in Berlinübernommen von linksunten.indymedia.org

Mehrere compañer@s hängten heute ein Transparent an den Berliner Dom. Dabei wurde zur Solidarität mit den 5 Anarchist_innen aus Barcelona aufgerufen, die am 13.11.2013 in Spanien festgenommen wurden. Sie werden des Terrorismus und eines Anschlages auf ein faschistisches Kirchenmonument, der Basílica del Pilar in Saragossa in Spanien, beschuldigt. Außer den Bildern zur Aktion gibt es hierzu zusätzlich einen übersetzten Text, der bei der Aktion auch als Flyer verteilt wurde.
Read the rest of this entry »

Spanien: Haft für zwei der am 13.11. festgenommenen Anarchist_innen

Sunday, 17 November, 2013

arrestedAm Mittwoch, den 13.11.2013, kam es – unter Anwendung des Anti-Terror-Gesetzes – zur Festnahme von 5 Personen in Barcelona. Zwei der Betroffenen werden für eine Explosion in der ´Basílica del Pilar` Anfang Oktober 2013 und dem Plan weiterer Anschläge auf andere Kirchen verantwortlich gemacht, die anderen der Kollaboration und terroristischer Vereinigung beschuldigt. Die Betroffenen wurden nach Madrid überführt, wo ihre Inhaftierung unter Anwendung des Anti-Terror-Gesetzes auf fünf Tage verlängert werden konnte, nachdem die Polizei um Verlängerung der Haft zu Verhörungszwecken gebeten hatte. Read the rest of this entry »

In Solidarität mit den fünf inhaftierten Anarchist_innen aus Barcelona

Friday, 15 November, 2013

arrestedAm 13. November, um 2:45 Uhr, drang die ´Policía Nacional` mit Gewalt in eine Wohnung in Barcelona ein, um vier anarchistische compañerxs festzunehmen; in den Morgenstunden kam es zu einer weiteren Festnahme. Den Betroffenen wird vorgeworfen, einen Sprengkörper platziert zu haben, der am 2. Oktober in der Basílica del Pilar in Zaragoza explodierte. Alle Betroffenen wurden unter Anwendung des Anti-Terror-Gesetzes inhaftiert und werden in den nächsten Tagen, am Staatsgerichtshof in Madrid, dem Richter Eloy de Velasco vorgeführt. Read the rest of this entry »

Zur Anhörung von Gabriel Pombo da Silva

Saturday, 20 April, 2013

Am Dienstag, den 16. April 2013 wurde Gabriel Pombo da Silva vor die “Audiencia Nacional” (Nationaler Gerichtshof) gebracht. Er machte keine Angaben zu den Vorwürfen aus Italien, weigerte sich die falschen Kategorien von Schuld und Unschuld anzuerkennen. Untersucht wurde nur die Rechtsmäßigkeit des gegen ihn gerichteten europäischen Haftbefehls. Die Argumente der Verteidigung wurden vom Gericht akzeptiert, sodass der Vollzug des Haftbefehls ausgesetzt wurde. Im Moment ist kein Termin für eine weitere Anhörung festgelegt.
Read the rest of this entry »

Anarchistische Solidarität gegen den Polizeistaat Europa und jede Autorität

Tuesday, 16 April, 2013

Solidarity with all prisoners - Free them all!deutschsprachige Übersetzung eines Flugblattes von UnterstützerInnen in Spanien über die aktuelle Situation von Gabriel Pombo da Silva

Nach einer Folge von Operationen gegen andere GenossInnen, begann der italienische Staat am 13. Juni 2012 mit einer Repressionskampagne gegen Dutzende Anarchisten unter dem Titel “Ardire“. In diesem Zusammenhang fanden 40 Razzien, 24 Anklagen und acht Verhaftungen statt. Dieses Mal kommt noch hinzu, dass obendrein einige GenossInnen angeklagt werden, die bereits in verschiedenen europäischen Ländern im Gefängnis sitzen, in Griechenland, der Schweiz und Deutschland. Wie gewöhnlich zeigt der italienische Staat seinen bestgelaunten und zähesten Widersachern sein autoritäres Gesicht, erfindet Rädelsführer, erfindet Kader in einer erfundenen “terroristischen Vereinigung” dort, wo es Freundschaft gibt, Kontakte mit Gefangenen, Entschlossenheit zu kämpfen. Read the rest of this entry »

Gabriel Pombo da Silva wurde erneut verlegt

Wednesday, 20 February, 2013

Gabriel Pombo da Silva, spanischer Anarchist, inhaftiert in der JVA AachenDer Anarchist Gabriel Pombo da Silva, der vor kurzem von Deutschland nach Spanien ausgeliefert wurde, wurde nun von Madrid in den Süden verlegt. Gründe sind nicht bekannt, aber es geht ihm wohl soweit gut. Gabriel wurde kurz nach seiner Auslieferung sofort in eine der höchsten Isolations-Stufen verlegt (FIES).

Solidarität kennt ihre Grenzen nicht!

Gabriel Pombo da Silva
Centro Penitenciario Alicante II,
Ctra. N-330, km. 66,
03400 Villena (Alicante)
Spain