Posts tagged with “Thessaloniki”

Solidaritätskundgebung für Sonja Suder und Christian Gauger in Thessaloniki

Monday, 17 September, 2012

Solikundgebung für Sonja und Christian in ThessalonikiOrt der Kundgebung war das Goethe Institut in der Vassilissis Olgas 66. Nach Aussagen der Aktivist_Innen sollte auf den Prozessauftakt gegen Christian Gauger und Sonja Suder am 21. September aufmerksam gemacht werden. Es wurden Flyer verteilt und ein Redebeitrag gehalten. Nach etwa 30 Minuten wurde die Aktion beendet. “Es war sicher nur eine kleine Aktion aber ein schönes Symbol für internationale Solidarität.” so eine der anwesenden Personen.
Read the rest of this entry »

Repressionsschlag gegen Anarchist_innen in Thessaloniki

Tuesday, 3 July, 2012

Repressionschlag gegen Anarchist_innen in Thessaloniki am 2.7.12In der griechischen Stadt Thessaloniki kam es am Morgen des 2. Juli zu einem massiven Repressionsschlag gegen die lokale anarchistische Bewegung. Die Bullen stürmten die besetzten Häuser Nadir und Orfanotrofeio, und nahmen mehrere Personen fest, die sich zu dem Zeitpunkt dort befanden. Gleichzeitig wurden Wohnungen von Anarchist_innen durchsucht und weitere Personen in Gewahrsam genommen. Insgesamt gab es 34 Gewahrsamnahmen, wovon 25 in Verhaftungen umgewandelt wurden. Die 25 Personen werden mit Anklagen konfrontiert werden. Was dies genau bedeutet wurde noch nicht genannt.
Read the rest of this entry »

Einige Worte vom Vater des Anarchisten Giannis Skouloudis

Wednesday, 11 May, 2011

Solidarisches Poster aus Griechenland - In Solidarität mit den Anarchisten/Revolutionären Babis Tsilianidis, Dimitris Dimtsiadis, Socrates Tzifkas, Dimitris Fessas und Giannis Skouloudis - "We want it all, but we don’t desire something. Nothing that we will take with violence will quench the thirst. Only destruction will, only the possibility that we will reach a point where we will not await anything and anything could happen. To embrace dignity.”Giannis Skouloudis wurde in flagranti am 13. Oktober 2010 in Thessaloniki, Griechenland, festgenommen. Ihm wird vorgeworfen mehrere Fahrzeuge der Nationalen Elektrizitätsgesellschaft D.E.I. in Brand gesetzt zu haben. In einem Brief aus dem Knast heraus hat er hat sich zu den Vorwürfen bekannt.
Am Morgen nach seiner Festnahme wurden die Wohnung von Familienmitgliedern und von FreundInnen von ihm durchsucht. Für vier seiner Freunde, Babis Tsilianidis, Dimitris Dimtsiadis, Socrates Tzifkas und Dimitris Fessas, wurden Haftbefehle erlassen, sie tauchten unter, wurden aber am 13. Januar 2011 in Athen festgenommen und befinden sich ebenfalls in Untersuchungshaft. Nach ihrer Festnahme wurde von den Bullen und ihren willigen FreundInnen der Presse behauptet, dass die vier Mitglieder der „Conspiracy of the Cells of Fire“ sein, später Anschuldigungen lauten: “Allgemeingefährlichkeit und Mitgliedschaft in einer unbekannten terroristischen Organisation”. Im Knast haben sie einen längeren Text geschrieben, welcher auf waronsociety.noblogs.org zu finden ist.

Hier ein Brief des Vaters von Giannis Skouloudis, in welcher der Vater seine Solidarität mit seinem Sohn und allen anderen KämpferInnen für die Freiheit erklärt. Übersetzt von dem griechischen Übersetzungskollektiv Contra Info.

Einige Worte vom Vater des Anarchisten Giannis Skouloudis

(‘Terrorismus’ als Unschuldsakt…) Seit wann werden 20jährige Jugendliche Terroristen genannt? Im Alter von zwei Jahre zum Christen getauft und mit 22 ein Terrorist. Gelobt wenn du weitere Bücher, als nur deine Schullektüre liest und dann wurden diese gegen dich als beweiskräftiger Beleg verwendet. Angewiesen worden zu sein, weiße Hemden in der Parade zu tragen und jetzt weiße kugelsicherer Westen vor Gericht…“ Denken Sie darüber nach…
Read the rest of this entry »