Posts tagged with “Thomas”

Prozess mit unerwartetem Ausgang

Tuesday, 8 March, 2011

Heute fand der erste Prozesstag gegen Thomas wegen Brandstiftungen an verschiedenen Fahrzeugen statt. Es war ein Prozess mit einem unerwartetem Ausgang…

Der heutige Prozess gegen Thomas, welcher seit dem 10. September 2010 in Untersuchungshaft festgehalten wurde, war schneller zu Ende als gedacht. Der Angeklagte legte eine Geständnis ab, mit welchem er zwei der drei ihm vorgeworfen Taten einstand. Es handelte sich um Brandstiftungen an Fahrzeugen, die aber zum Teil bei Versuchen blieben.
Read the rest of this entry »

Der Prozess gegen Thomas beginnt

Wednesday, 2 March, 2011

Am 8. März wird der Prozess gegen Thomas, der seit dem 10. September 2010 in Berlin in Untersuchungshaft sitzt, beginnen. Zunächst sind 13 Verhandlungstage angesetzt. Der erste Verhandlungstag ist am Diens­tag den 08.​ März um 9:00 Uhr im 1. Stock des Amts­ge­richts Tier­gar­ten Turm­stra­ße 91 im Raum 504. Thomas wird beschuldigt in einem Zeitraum von drei Monaten drei Fahrzeuge flambiert zu haben. Die Beweislage ist, wie bei den vergleichbaren Fällen – Niels, Tobias, Alex, Christoph – dünn und alles stinkt nach einem Konstrukt der Berliner Polizei in Zusammenarbeit mit der Staatsanwaltschaft. Codierte Bullenzeugen wollen mal wieder ganz viel gesehen haben, aber dis ist ja auch nichts neues.

Kommt zum Prozess, lasst eure Wut sprechen. Zeigt euch solidarisch. Gegen die Angriffe von Staat und Kapital.
Read the rest of this entry »

Kämpferische Silvester-Demos in Berlin

Saturday, 1 January, 2011

Silvester Demo - Silvester zum Knast 2010 Berlin JVA MoabitAm letzten Tag des Jahres gab es in Berlin wieder die alljährliche Demo zum Knast. Diesmal gab es zwei Aktionen, eine Kundgebung am Nachmittag vor dem Abschiebeknast im Berliner Bezirk Grünau und am Abend wie gewohnt die Demo zur JVA Moabit. Das Ganze stand unter dem Motto: “Von Grünau bis Moabit… Silvester zum Knast – Dynamischer Silvestertag gegen alle Arten von Knästen und eine Gesellschaft der Einsperrung und Ausgrenzung!”

Nach Grünau kamen zwischen 80 und 90 Leute, um ihrer Ablehnung der rassistischen Politik des deutschen Staates Ausdruck zu verleihen. Es gab die ganze Zeit über Sichtkontakt mit den Gefangenen, welche die Kundgebung freudig begrüßten. Eine Trommelgruppe sorgte für Stimmung und über den Lautsprecherwagen wurden Grußworte in verschiedenen Sprachen an die Gefangenen gerichtet. Nach einer Stunde wurde die Kundgebung beendet.
Read the rest of this entry »

Zwei Briefe von Thomas

Sunday, 24 October, 2010

Thomas befindet sich bereits über sechs Wochen hinter den grauen Mauern des Knastes in Berlin-Moabit. Festgenommen wurde er in den Morgenstunden des 10. September, unter dem Vorwurf der ver­such­ten Brand­stif­tung an einem PKW. Die Soligruppe hat zwei Briefe von Thomas veröffentlicht, die wir hiermit weiter verbreiten und zur Solidarität und Unterstützung aufrufen.

Schreibt ihm Briefe und Karten:

Buch­la­den Schwar­ze Risse
Gnei­sen­aus­tr. 2a
10961 Ber­lin
Mit einem Ver­merk: für Tho­mas

Kontakt zur Soligruppe: www.freiheitfuerthomas.blogsport.de

Brief vom 02.​10.​2010:

Hallo an alle die da drau­ßen hin­ter den Mau­ern, die mich un­ter­stüt­zen, oder das noch vor­ha­ben!

Nach­dem ich dem Haft­rich­ter vor­ge­führt wurde kam ich von Frei­tag (10.​09.) bis Mon­tag (13.​09.) in den Zu­gang einer 2er Zelle.
Read the rest of this entry »

Freiheit für Thomas

Sunday, 26 September, 2010

Freiheit für ThomasIn den Morgenstunden des 10. September 2010 wurde Thomas unsanft aus seinem Bett geholt, von einem Einsatzkommando der Berliner Polizei, „voll-vermummt und mit gezogenen Waffe“, wie die Soligruppe schreibt. Seitdem sitzt er im Knast in Berlin-Moabit, der Vorwurf gegen ihn lautet „ver­such­te Brand­stif­tung an einem PKW”. Zuvor wurde er schon über einen längeren Zeitraum von den Bullen beobachtet.

Schreibt ihm Briefe und Karten:

Buch­la­den Schwar­ze Risse
Gnei­sen­aus­tr. 2a
10961 Ber­lin
Mit einem Ver­merk: für Tho­mas

Kontakt zur Soligruppe: www.freiheitfuerthomas.blogsport.de

Solidarität mit Thomas!
Reißen wir die Mauern ein, die uns trennen!