Solidarität mit Bernhard Heidbreder aus Venezuela

Tuesday, August 19, 2014 19:34

Als das Komitee ein Osterei legte...verhaftet im Juli 2014 in Venezuela | Keine Auslieferung an den deutschen Staat | Politisches ASYL für Bernhard

Es gibt eine kurze Audiobotschaft von 32 Sekunden in spanischer Sprache. Veröffentlicht am 4/5. August in der anarchistischen Zeitung El Libertario.

Hola, mi nombre es bernhard heidbreder y hace mas de 8 anos vivo en venezuela Soy activista politico de izquierda anti-militarista, anti-fascista y anti-imperialista
y promotor por todos los derechos de los inmigrantes y refugiados en alemania.
Yo requiero de la solidaridad de los revolucionarios venezolanos para evitar mi extradicion a alemania.
Si el estado aleman logra la extradición se sentirá fortalecido en su política militarista y expansionista. Venceremos – lo lograremos

Read the rest of this entry »

In eigener Sache

Friday, April 4, 2014 18:52

ABC BerlinWie einigen schon aufgefallen sein dürfte, ist es in letzter Zeit etwas ruhiger um uns geworden.
Diese Website wurde seit langem nicht mehr aktualisiert, viele Mails lagen eine Weile unbeantwortet in unseren Postfach, unsere Aktivitäten haben sich generell sehr eingeschränkt und Zusagen wurde oft nicht nachgegangen.

Dafür gibt es mehrere Gründe, aber vor allem eins: nach vielen Jahren intensiver Antiknastarbeit brauchen wir Zeit, um über dieses Projekt zu reflektieren. Sicherlich wäre es nochmal besser gewesen, diese Zeilen vor ein paar Monaten veröffentlicht zu haben, um allen mitzuteilen, was gerade bei uns Stand der Dinge ist.
Denn es ist uns wichtig allen Menschen, die uns während der Jahre auf unterschiedliche Art und Weise unterstützt haben, nicht das Gefühl zu geben, dass wir einfach klanglos von der politischen Bildfläche verschwinden würden ohne uns zu melden.

Wir wissen noch nicht wie lange dieser „Ruhestand“ dauern wird, währenddessen sind wir weiterhin per Mail oder auf dem klassischen Postweg zu erreichen und wir werden uns soweit es geht darum kümmern Anfragen zu beantworten.

Für die Zeit verweisen wir auf die anderen europäischen ABC-Gruppen, die Rote Hilfe und die unzähligen Blogs, welche die neuesten Updates von Gefangenen, ihren Kämpfe und der Knastwelt verbreiten.

Immer noch für eine Gesellschaft ohne Knäste

eure ABClerInnen

Zur Diskussion über Hausdurchsuchungen

Saturday, January 25, 2014 14:16

Still not loving police - Fuck the Copsvon der Webseite des Berliner Ermittlungsausschusses übernehmen wir folgenden Text:

Zur Zeit wird wieder vermehrt über Hausdurchsuchungen und wie wir als Szene darauf reagieren können und sollten diskutiert. Anlass sind u.a. die Hausdurchsuchungen vom 14. August in einem Hausprojekt und weiteren Wohnungen. Wir möchten uns mit diesem Beitrag in die Debatte einklinken. Read the rest of this entry »

Während wir schweigen, bauen sie unseren Käfig!

Wednesday, January 22, 2014 9:12

Justizzentrum verhindernübernommen von justizzentrumverhindern.noblogs.org

Ab 2015 soll mit dem Bau des neuen Straf- und Justizzentrums (SJZ) begonnen werden, bis 2019 soll es als festes Fundament am Leonrodplatz stehen. Read the rest of this entry »

Solidarität mit dem Antimilitaristen, der die Abnahme einer DNA Probe verweigert!

Wednesday, January 22, 2014 7:41

criminalübernommen von linksunten.indymedia.org

Solidarität mit denen, die nicht mit den polizeilichen Schnüffler_innen kooperieren!
Solidarität mit denen, die kein brauchbarer Datensatz für die BKA-Datenbank sein wollen!
Solidarität mit denen, die eine immer weiter reichende Beschneidung unserer Selbstbestimmung nicht widerstandslos hinnehmen!
Solidarität mit denen, die sich verweigern!
Solidarität mit denen, die Widerstand gegen diese Verhältnisse leisten!
Read the rest of this entry »

Thomas Meyer-Falk: 2 Tote in 2 Tagen in Freiburgs Knast

Tuesday, January 21, 2014 23:42

faust-durchs-gitterNicht umsonst wird die Sicherungsverwahrung im Gefängnisjargon „Totenstation“ genannt: am 19.01.2014 starb dort Mario. Und am Tag zuvor starb in der Jugendabteilung, in einem Anbau zur SV-Anstalt, ein Jugendlicher durch Suizid.

Der Abend des 19.01.2014

Noch wenige Stunden zuvor spielten D., Mario und ich Skat im Gruppenraum der Station 2. Read the rest of this entry »

Neues vom Kotti-Verfahren

Saturday, January 18, 2014 11:55

Still not loving police - Fuck the CopsVon der Webseite des Berliner Ermittlungsausschusses übernehmen wir die Dokumentation eine Stellungnahme der Soligruppe Kotti zum aktuellen Stand der Ermittlungen.

Am 7. Juni 2013 kam es in Berlin Kreuzberg zu einer spontanen Demonstration, in dessen Verlauf laut Polizeiangaben ein Mannschaftswagen der Polizei mit Steinen, Feuerwerkskörpern, Flaschen und Brandsätzen beworfen worden sein soll. Read the rest of this entry »

Free Adel – Keine Kompromisse mit Staat, Kapital und Faschisten

Friday, January 17, 2014 23:51

Antifaschistische Aktion - ACABübernommen von linksunten.indymedia.org

Unser Freund und Genosse Adel sitzt. Wir haben bereits in unserem Text “stay rebel, stay criminal” angedeutet warum, jetzt ist die Anklageschrift da und wir können genaueres sagen. Grob geht´s darum: Adel ist Antifaschist. Er und einige andere – bei sieben von uns gab es Hausdursuchungen – sollen einem Typen seinen “Thors Hammer” abgenommen haben. Von der Staatsanwaltschaft wird diese kleine Kontroverse zwischen einem rechten Jugendlichen und einigen Genossen – in guter Weimarer Tradition nach dem Motto “Wenn einer links ist, dann erst mal das höchstmögliche Strafmaß rausholen” – als “Raub” gedeutet. Read the rest of this entry »

Pit Scherzl: Traurige News zu Carmen F.

Thursday, January 16, 2014 18:58

birds-chainsAus gesicherter Quelle erfuhren wir heute, dass die sich seit Dezember 2013 durch polizeilichen Psychoterror in die Flucht gedrängte Carmen Forderer erneut in (Untersuchungs-)Haft befindet. Ihr wird vorgeworfen, erneut einen Brand in einem Lebensmittelladen gelegt zu haben. Gleichzeitig erfahren wir, dass sie dies auch wohl eingeräumt haben soll. Und es bleibt abzuwarten, wie dieses Geständnis ggf. zustande kam. Read the rest of this entry »